Open Air im Pfarrgarten

Les Bummms Boys Frisch, frech, fröhlich, frei … …Diese Boys hinterlassen mit ihren geistvollen Wortspielen und treibenden Beats für Kopf und Bauch einfach mal richtig gute Laune! Stilistisch bewegen sich Les Bummms Boys mit einprägsamen Melodien und Texten zwischen Ironie, gewünschter Albernheit, aber auch einer Spur Ernsthaftigkeit. Dank ihres Namens evozieren sie genau die richtige Weiterlesen…

Eisbrenner – Soto Lacoste – Villalobos

Zeit, die mir bleibt Eigentlich wollte Tino Eisbrenner nie Solist sein – darum entschied er sich 1983 vorerst gegen den Schauspielberuf und für das Leben als Frontmann der jungen Band JESSICA. Drei Jahre kurz war der Steilstart dieser Band. Die gemeinsame Unaufhaltsamkeit wurde mit dem Grundwehrdienst Einzelner jäh aufgehalten, die Band um ihre Zukunft betrogen Weiterlesen…

AN BÉAL BOCHT Irisch-Folk

AN BEAL BOCHT ist jetzt ein Folk-Duo, das über drei Stunden lang mit Jigs, Reels, und Balladen den Saal in ein wogendes Meer verwandelt und eine Stimmung entstehen lässt, wie man sie sonst eher bei Sessions in Irland erlebt und natürlich auch in der Pfarrscheune. Kennen gelernt haben sich die zwei Vollblutmusiker vor 19 Jahren Weiterlesen…

Schneider, Schwarznau & Friends

Jörg Schneider und Franz Schwarznau spielen mit Hingabe ihre Blues- und Folksongs. Die Besonderheit ihres Sounds besteht im variantenreichen Zusammenspiel der beiden Musiker. Schneiders außergewöhnlicher Slide- und Picking-Style auf der Gitarre wird von Schwarznaus intensivem Spiel auf dem Kontrabass ergänzt und weiter getragen. Rhythmische Passagen werden von sphärischen Klängen unterbrochen, die einfache Schönheit des Folk Weiterlesen…

Schnaftl Ufftschik

Schnaftl Ufftschik mischt seit über 20 Jahren die Brass-Szene auf. Die fünf Musiker sind Stil-Vagabunden. Sie spielen Jazz, Pop, Folk, Weltmusik und passen doch in keine Schublade. Ihr Markenzeichen ist die begnadete Mischung all dieser Musikrichtungen. Es gibt den ureigenen Schnaftl-Ufftschik-Sound – und der reißt mit, reißt von den Stühlen, reißt aus dem alltäglichen Sinnesrausch(en). Weiterlesen…

Karsten Troyke mit Trio Scho & Emil Goldschmidt

Karsten Troyke begleitet von Trio Scho & dem Klarinettisten Emil Goldschmidt Yiddish Tango, Russian Swing und Songs aus Berlin von gestern bis heute präsentiert der Berliner Sänger Karsten Troyke, begleitet durch das ukrainisch-russische Trio Scho und den Klarinettisten Emil Goldschmidt. Als einer der bedeutendsten Interpreten jiddischen Liedguts wird Karsten Troyke vor allem nachgesagt, dass er mit den schwierigsten Texten Weiterlesen…

Bell, Book & Candle

Die zwei Bandjahrzehnte gleichen einer rasanten Achterbahnfahrt. Die Fakten: Weit mehr als zwei Millionen verkaufter Tonträger, über 1500 Konzerte zwischen Texas und Templin. Gold, Platin, Goldene Europa und Goldene Kamera. Soundtracks für den „Schimanski“ und die ARD-Serie „Das Beste aus meinem Leben“, Support für Whitney Houston und Roxette, sowie fünf Studioalben („Read My Sign“ – Weiterlesen…

Seldom Sober Company

Ihre Konzerte machen Spaß, behaupten nicht nur Fans irischer und schottischer Musik. Wenn die Seldom Sober Company auf einer Bühne steht, hält es niemanden ruhig auf den Sitzen. Überall wippt, zuckt, klatscht und schunkelt es und nach wenigen Liedern machen alle mit, anfangs noch etwas verstohlen, mit zunehmender Konzertdauer aber immer hemmungsloser. Die Auftritte der Seldom Sober Weiterlesen…