The Mockingbird Men

 

The Mockingbird Men

The Mockingbird Men aus Dresden haben sich den wundervollen Klängen der irischen Tunes und Songs verschrieben. Ihre musikalische Vielfalt erstreckt sich von Balladen bis zu eingängigen Tanzliedern und fängt  die authentisch-ländliche Atmosphäre der keltischen Musik ein. Mit dem Einfluss ihres eigenen Stils erschaffen sie einzigartige Musikstücke, die man einfach gehört haben muss.

Einlass: 19.30Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(16,-€/Vorverkauf 14,-€/ Schüler, Studenten 8,-€)

Vorverkauf in Touristinformation Delitzsch; Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

20. Schenkenberger Adventsmarkt

Zum nunmehr 20. Adventsmarkt lädt der Verein Scheune im Pfarrgarten Schenkenberg e.V. am 1. Adventswochenende ein. Auch in diesem Jahr wird ein buntes Marktreiben bei Kaffee und Kuchen zu erleben sein. Das traditionelle Blasmusik-Adventskonzert mit dem Schenkenberger Blasmusikverein steigt am Sonnabend ab 16.30 Uhr in der Kirche und wird anschließend mit einem Glühwein auf der Bühne im Pfarrgarten fortgesetzt.

Samstag: 15:00 bis 20:00 Uhr

Am Sonntag öffnet der Markt um 15:00 Uhr und wird von den Loberkrainern musikalisch umrahmt. Die sechzehnte Kipfelkönigin bzw. der Kipfelkönig wird ab ca. 16.00 Uhr gekrönt. Mitmachen kann jeder, der bis Sonntag, 01.  Dez., bis 15:30 Uhr eine Kostprobe mit Rezept, Namen und Alter in der Scheunenküche abgibt. Das schmackhafteste Plätzchen krönt seine Bäckerin/seinen Bäcker zur Königin/zum König.

Sonntag: 15:00 bis 18:00 Uhr

Orbis Duo

 

Orbis Duo

Mit feinsinnigen zauberhaften Klängen und lebhaftem Virtuosenspiel spannen die beiden Solisten Page Woodworth, Violine, und Matthias Krohn, Marimba, einen weiten musikalischen Bogen zwischen Himmel und Erde. Vier Schlägel und ein Bogen wirbeln durch die Luft und erschaffen mit meisterhafter Genauigkeit und spielerischer Schnelligkeit außergewöhnliche Klangbilder: pure Spielfreude als Hör- und Sehgenuss für die Sinne.
Die aus Kalifornien stammende Violinistin Page Woodworth bringt ihre reichen Erfahrungen als Orchestermusikerin, in der Kammermusik und als Solistin mit. Gemeinsam mit Matthias Krohn an der Marimba, der seine Leidenschaft für dieses besondere Instrument während des klassischen Schlagzeugstudiums in Lübeck entdeckte und wie seine Partnerin im In- und Ausland konzertierte, spielen die beiden im ORBIS DUO seit Anfang 2015.

Dieses Konzert findet in der beheizten Schenkenberger Kirche statt.

Einlass: 19.30Uhr
Beginn: 20.00Uhr

(14,-€/Vorverkauf 12,-€/ Schüler, Studenten 6,-€)

Vorverkauf in Touristinformation Delitzsch; Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Georgien – Multivisionsshow von Ralf Schwan

Georgien- Im Zauber des wilden Kaukasus

Ein Land im Kaukasus, von der Größe Bayerns, jedoch mit einem Facettenreichtum, wie man es selten auf der Erde findet.
Georgien ist Vielfalt, alte Kulturen, Religion, herzliche Gastfreundschaft, kulinarische Höhepunkte und eine faszinierend, grandiose Bergwelt.
Die georgisch-orthodoxe Kirche hat eine große Bedeutung.  Es prägt die Menschen und die Kultur.  Das  Osterfest ist das wichtigste, religiöse Fest Georgiens und das zu erleben, sollte eines der Höhepunkte meiner Reisen durch das Land werden.

Der große Kaukasus. Für Bergliebhaber ein Muss.

Durch das wilde Svanetien mit seinen alten Wehrtürmen, die Besteigung des Prometheusberges  Kasbek (5033m) , mit Packpferden durch das einsame Chewsuretien nach  Shatili und Muzo und weiter durch das urig-geheimnisvolle Tuschetien.

Auch andere Regionen  Georgiens, bieten einzigartig Faszinierendes. Der Vashlovani-Nationalpark mit seiner Tier und Pflanzenwelt,  Kachetiens Weinregion und kulinarischer Hotspot des Landes oder Dschawachetiens Hochebene und die Vulkanlandschaft im Süden Georgiens, sind weitere Höhepunkte der Kaukasusrepublik.

Erleben Sie in meiner Live-Multivisionsreportage,  in eindrucksvollen Bildern, authentischen Video`s und musikalischer Untermalung, ein Porträt des Landes zwischen Europa und Asien und lassen Sie sich vom Zauber des wilden Kaukasus gefangen nehmen.

Ralf Schwan

Einlass: 19.00Uhr

Beginn: 19.30Uhr

(10-,€/Vorverkauf 9,-€/ Schüler, Studenten 6,-€)

Vorverkauf in Touristinformation Delitzsch; Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Lunatic – An Evening with Pink Floyd

Lunatic

LUNATIC – also „verrückt“ – verrückt nach Pink Floyd. Und nicht nur einfach verrückt genug, um Pink Floyd zu covern, auch deren Musik zu leben. Das sind die Jungs der Pink Floyd Tribute Band LUNATIC aus dem sächsischen Döbeln.

In der klassischen Quartettbesetzung der frühen Jahre agieren die Bandmitglieder nah am Original, aber doch mit Freiräumen für eigene Interpretationen. Andre Dusk‘s sphärische Gitarre schwebt über den Orgel- und Synthesizerteppichen des Keyboarders Andi Mann. Komplettiert wird das Ganze durch die Rhythmussektion mit Robert Tzschoppe (Drums) und Andy Potschin (Bass), mal wild treibend, mal sensibel dahin plätschernd. Stets auf den Spuren ihres großen Vorbildes zelebrieren die Musiker den typischen Sound der Psychedelic Rock Legende.

Unter dem Titel „An Evening with Pink Floyd“ präsentiert die Band einen Querschnitt aus dem Songfundus des Originals. Gewürzt mit Infos und Anekdoten von und über Pink Floyd und einer ausgeklügelten Licht-  und Videoshow nimmt LUNATIC seine Zuhörer mit auf eine Zeitreise in die siebziger Jahre. Dabei widerstehen die vier Musiker der Versuchung, in eine überbordende Technikschlacht zu verfallen.

Wer die Band einmal erlebt, wird es bestätigen: Pink Floyd genießt man mit LUNATIC in gemütlicher Clubatmosphäre.

Einlass: 20.00Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(16,-€/Vorverkauf 14,-€/ Schüler, Studenten 8,-€)

Vorverkauf in Touristinformation Delitzsch; Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Hinweis: Bei diesem Konzert erfolgt keine Bestuhlung!

AN BÉAL BOCHT – Irisch-Folk

AN BÉAL BOCHT

ist jetzt ein Folk-Duo, das über drei Stunden lang mit Jigs, Reels, und Balladen den Saal in ein wogendes Meer verwandelt und eine Stimmung entstehen lässt, wie man sie sonst eher bei Sessions in Irland erlebt und natürlich auch in der Pfarrscheune.
Kennen gelernt haben sich die zwei Vollblutmusiker vor 20 Jahren beim Musizieren im heimischen Irish Pub. Vitalität, Fröhlichkeit und Spontanität sind Jürgen Dölz (Gesang, Gitarre) und Oliver Bonsack (Fiddle, Mandoline, Gesang) auch nach unzähligen Konzertauftritten nicht abhanden gekommen. Die Band entpuppt sich als Animateur einer interaktiven Irish-Folk-Show.

Einlass: 20.00Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(16,-€/Vorverkauf 14,-€/ Schüler, Studenten 8,-€)

Vorverkauf in Touristinformation Delitzsch; Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Stefan Kademann & MatthiasDenef – Zusatzkonzert

Nachdem das Konzert der beiden Lokalmatadore im Oktober 2019 restlos ausverkauft war, gibt es nun ein Wiedersehen.

Otto Reutter, Friedrich Holländer, Georg Kreisler, Bodo Wartke – es sind klangvolle Künstlernamen, denen

STEFAN KADEMANN und MATTHIAS DENEF mit ihrem Konzertabend in der Pfarrscheune Schenkenberg huldigen.

Beide begeistern sich für die heiteren und die nachdenklichen Stücke des vergangenen Jahrhunderts.

Das Besondere dabei: Während der Pianist Denef Profi ist, singt Kademann mit Liebe zur Musik und das bereits seit seiner Kindheit.

Lieder, wie „Tauben vergiften“, „Alles wegen der Leut’“ und „Ich hab ka Lust“ begeistern heute noch immer und spiegeln dabei häufig die deutsche Geschichte wider.

„Die flirrenden Zwanziger Jahre haben uns es genauso angetan wie etwa Bodo Wartke mit seinem Stück ‚Kompromissbereit’“, so Stefan Kademann.

Witzig-Zweideutiges erwartet die Besucher also am Vorabend des internationalen Frauentages beim fein abgestimmten, etwa zweistündigen Programm „Aus dem alten Plattenschrank“ ebenso wie Satirisches.

 

Einlass: 18.30Uhr

Beginn: 19.30Uhr!

(12,-€/Vorverkauf 10,-€/ Schüler, Studenten 6,-€)

Stilbruch

Stilbruch

Drei klassisch ausgebildete, langjährig erfahrene Musiker spielen mit Cello, Geige und Schlagzeug seit 2005 mitreißende neue Klassik – „New Classic“. Ohne elektrische Instrumente und Verstärker schaffen sie es einen Sound zu kreieren, der einzigartig ist. Das komplett selbst komponierte Programm aus deutschen und englischen Songs verzaubert und verblüfft jedes Publikum. Eine leidenschaftliche Performance, Bodenständigkeit und die Liebe zum Detail zeichnen die drei Musiker aus – ein Erlebnis der besonderen Art.

 

Einlass: 20.00Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(16,-€/Vorverkauf 14,-€/ Schüler, Studenten 8,-€)

Vorverkauf in Touristinformation Delitzsch; Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich