Schobermusik & Tasty Waste

Rock aus der Region

Mit „Tasty Waste“ aus dem Delitzscher Ortsteil Schenkenberg und „Schobermusik“ aus Eilenburg und Delitzsch rocken zwei Bands aus der Region die Schenkenberger Pfarrscheune.

Schobermusik

Stephan Schober mit seiner Band SCHOBERMUSIK   –   Rock´n Roll mit Seele.

Seine poetischen Texte blicken nach innen und außen, spiegeln Emotionen und Befindlichkeiten wider. Spitzzüngig bis melancholisch, ohne jedoch den positiven Grundton zu verlieren. Texte, die jeder versteht und manchmal nur allzu gut nachvollziehen kann – in einer uns so sehr vertrauten Form – Muttersprache. Leidenschaft und Authentizität verleihen seinen Songs ein eigenes Ich, hintersinnig, facettenreich und mit sehr viel Gefühl. Musik aus dem Herzen, die beflügeln und vergessen lässt.

Tasty Waste

Frivol, Ulkig, Nonkonform und Komisch sind die Adjektive, welche die Mitglieder von The Tasty Waste wohl am besten beschreiben. Nimmt man die Anfangsbuchstaben dieser vier Worte, so bildet sich das Wort Funk heraus womit auch teilweise die Frage beantwortet ist, was die drei Freunde am liebsten spielen.Die Band gründete sich 2015 und probte im lokalen Kuhstall des Dorfes Schenkenberg. Auch wenn sie damals noch einfachen Blues und Rock´n´Roll spielten, kam das sowohl bei den Kühen, als auch beim menschlichen Publikum sehr gut an.Mittlerweile verarbeiten The Tasty Waste in ihren Eigenkompositionen Themen des Alltags auf unterhaltsame Weise. Nebenbei kann die Band ein breites Repertoire an Covern aus allen Bereichen der Musik vorweisen, von Stevie Wonder über Bob Marley und Neil Young bis hin zu den Red Hot Chili Peppers.

The_Tasty_Waste_Titel

Einlass: 19.00Uhr

Beginn: 20.00Uhr

(11,-€/Vorverkauf 9,-€/ Schüler, Studenten 6,-€)

13. Schenkenberger Herbstmarkt

Die Schenkenberger laden zum Herbstmarkt am Sonnabend, dem 28.09. von 14.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag dem 29.09. von 10.00 bis 17.00 Uhr!
Egal ob bei Kaffee und Kuchen oder beim Durchstöbern der verschiedenen Stände unter anderem auch Töpferwaren, Honig, Klöppeln, Gartenbau, Räucherfisch, Säften und alkoholischen Spezialitäten.
Hier ist garantiert für jeden Etwas dabei!
Zusammen möchten der Scheunenverein und viele Andere mit Ihnen den Herbst in gemütlicher Atmosphäre einläuten.

The Whiskey Foundation

Stilsicher zwischen The Doors und The Black Keys, vereinen The Whiskey Foundation die Musik der ‘60er Jahre mit dem Rock der heutigen Zeit und entwickeln ihre ganz eigene Melange. Mit „Blues and Bliss“ präsentiert sich das Quintett technisch anspruchsvoller, während sie ihre musikalischen Wurzeln des Blues und Psychedelic Rock noch tiefer ergründen. Abseits von Genregrenzen modernisieren The Whiskey Foundation den Sound der ‘60er und frühen ‘70er Jahre und holen ihn ins 21. Jahrhundert.

Besetzung: Murat Kaydirma – Gesang/Mundharmonika / Julian Frohwein – Piano / Pascal Fischer – Gitarre / Franz Klein – Bass / Janis Gursky – Drums

Einlass: 19.30Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(16,-€/Vorverkauf 14,-€/ Schüler, Studenten 8,-€)

Stefan Kademann & MatthiasDenef

„Aus dem alten Plattenschrank“ – 100 Jahre Revue- und Schlagermusik

Otto Reutter, Friedrich Holländer, Georg Kreisler, Bodo Wartke – es sind klangvolle Künstlernamen, denen

STEFAN KADEMANN und MATTHIAS DENEF mit ihrem Konzertabend in der Pfarrscheune Schenkenberg huldigen.

Beide begeistern sich für die heiteren und die nachdenklichen Stücke des vergangenen Jahrhunderts.

Das Besondere dabei: Während der Pianist Denef Profi ist, singt Kademann mit Liebe zur Musik und das bereits seit seiner Kindheit.

Daher ist es nach der Premiere im Januar letzten Jahres nun erst der zweite offzielle, gemeinsame Auftritt der beiden Männer.

Lieder, wie „Tauben vergiften“, „Alles wegen der Leut'“ und „Ich hab ka Lust“ begeistern heute noch immer und spiegeln dabei häufig die deutsche Geschichte wider.

„Die flirrenden Zwanziger Jahre haben uns es genauso angetan wie etwa Bodo Wartke mit seinem Stück ‚Kompromissbereit'“, so Stefan Kademann.

Witzig-Zweideutiges erwartet die Besucher also am Abend des 26.Oktober beim fein abgestimmten, etwa zweistündigen Programm „Aus dem alten Plattenschrank“ ebenso wie Satirisches.

 

Einlass: 19.30Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(12,-€/Vorverkauf 10,-€/ Schüler, Studenten 6,-€)

The Mockingbird Men

 

The Mockingbird Men

The Mockingbird Men aus Dresden haben sich den wundervollen Klängen der irischen Tunes und Songs verschrieben. Ihre musikalische Vielfalt erstreckt sich von Balladen bis zu eingängigen Tanzliedern und fängt  die authentisch-ländliche Atmosphäre der keltischen Musik ein. Mit dem Einfluss ihres eigenen Stils erschaffen sie einzigartige Musikstücke, die man einfach gehört haben muss.

Einlass: 19.30Uhr

Beginn: 20.30Uhr

(16,-€/Vorverkauf 14,-€/ Schüler, Studenten 8,-€)

Orbis Duo

 

Orbis Duo

Mit feinsinnigen zauberhaften Klängen und lebhaftem Virtuosenspiel spannen die beiden Solisten Page Woodworth, Violine, und Matthias Krohn, Marimba, einen weiten musikalischen Bogen zwischen Himmel und Erde. Vier Schlägel und ein Bogen wirbeln durch die Luft und erschaffen mit meisterhafter Genauigkeit und spielerischer Schnelligkeit außergewöhnliche Klangbilder: pure Spielfreude als Hör- und Sehgenuss für die Sinne.
Die aus Kalifornien stammende Violinistin Page Woodworth bringt ihre reichen Erfahrungen als Orchestermusikerin, in der Kammermusik und als Solistin mit. Gemeinsam mit Matthias Krohn an der Marimba, der seine Leidenschaft für dieses besondere Instrument während des klassischen Schlagzeugstudiums in Lübeck entdeckte und wie seine Partnerin im In- und Ausland konzertierte, spielen die beiden im ORBIS DUO seit Anfang 2015.

Dieses Konzert findet in der beheizten Schenkenberger Kirch statt.

Einlass: 19.30Uhr
Beginn: 20.00Uhr

(14,-€/Vorverkauf 12,-€/ Schüler, Studenten 6,-€)