DiaShow: Die Tatra – Bergparadies im Herzen Europas

 

Ein Streifzug durch Hohe Tatra, West-Tatra und Niedere Tatra, Slowakisches Paradies, Mala Fatra und die Region Orava

Im Wandel der Jahreszeiten durch den nördlichen Teil des Karpatenbogens.

Die Durchquerung der Hohen Tatra von Ost nach West, auf dem Kammweg der Niederen Tatra, Klettersteigtouren in der Westtatra, Besteigungen schroffer Berggipfel, Touren durch das Slowakische Paradies, die Regionen Orava und  Mala Fatra, urige Bergdörfer und Berghütten, spektakuläre Höhlen und geheimnisvolle Burgen, für Wildnis und Bergliebhaber, ein wahres Eldorado.

Ralf Schwan zeigt in seiner Live-Lichtbildreportage spektakuläre Foto und Videoaufnahmen einer Region im Herzen Europas, wie es vielfältiger nicht sein könnte.  Erleben Sie ein facettenreiches und spannendes Porträt des nördlichen Karpatenbogens und tauchen Sie in eines der letzten Wildnis und Bergparadiese Europas ein.

Beginn: 19:30 Uhr          Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 10,- € im VVK / 12,- € an der AK

Tickets im VVK in der Tourist Information Delitzsch erhältlich.

Vorbestellung auch über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Cécile Rose & Trio Scho

Cécile Rose entführt uns in die Welt des französischen Chansons – mit Temperament, Charme und Pariser Spottlust. Begleitet wird sie dabei vom Musikkollektiv Trio Scho.

„Vom Paris der 30er-Jahre bis in die Nachkriegszeit lässt sie das französische Chanson von Francis Lemarque, Vincent Scotto, Gilbert Bécaud, Serge Gainsbourg und Edith Piaf wieder aufleben. Es ist eine Mischung aus Pariser Schnauze und französischer Poesie, untermal von den slawischen Klängen des Trio Scho.“– Berliner Zeitung

Einlass: 19.00Uhr

Beginn: 20.00Uhr

(16,-€ / Schüler, Studenten 10,-€)

Vorbestellung über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Dusk play`s Nirvana unplugged.

Eine Hommage für Nirvana & Kurt Cobain 

„Sie lachen mich aus, weil ich anders bin. Ich lache sie aus, weil sie alle gleich sind.“ – Kurt Cobain

Seit über 20 Jahren lassen Dusk jedes Jahr zum Todestag von Kurt Cobain das legendäre „Nirvana unplugged“ Konzert an verschiedenen Spielorten aufleben und erinnern so an eine musikalische Subkultur, die Mitte der achtziger Jahre begann und mit dem Selbstmord ihres wohl bekanntesten Vertreters Kurt Cobain im April 1994 ein Ende fand. Der kanadische Sänger, Gitarrist und Songschreiber Andre Dusk und seine Musikkollegen kommen dafür alljährlich aus allen Ecken des Landes zusammen und schaffen es immer wieder jene spannungsgeladene, emotionale und intime Atmosphäre zu schaffen, die das legendäre Original auszeichnet.

Einlass: 19.00Uhr

Beginn: 20.00Uhr

(16,-€ / Schüler, Studenten 10,-€)

Vorbestellung über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich

Buckley´s Chance

Träfen sich Bob Dylan, Emilou Harris, Tracy Chapman und Jimi Hendrix in einem Pub mit OhneStromGitarren, könnte es klingen wie diese Band:

Buckley‘s Chance“,  bedeutet in Australien „absolut keine Chance“. Aber dieses Kollektiv aus England und Deutschland, zwischen dessen Mitgliedern 30 Lebensjahre liegen, hat sie genutzt:

Wenn Rebecca Didt, die aus  den West Midlands Englands kommt, zu singen beginnt, kann es auch schon beim Soundcheck zu heftigen Reaktionen des Publikums kommen. Mit ihrer warmen Stimme, die zwischen lyrischem Timbre und röhrendem Rock changiert, erzeugt sie sofort Gänsehaut. Ihre Konzerte mit „Buckley‘s Chance“ bleiben berührend in Erinnerung. Die Band, geprägt durch das virtuose Gitarrenspiel von Alexander Wurlitzers, bewegt sich stilistisch zwischen Bluegrass, Americana, Irish Folk, und Blues. Die Musiker interpretieren unplugged Versionen ihrer musikalischen Helden, die durchaus auch mal in anderen Gefilden populärer Musik beheimatet sein können: Einerseits Songs von Dylan, über Hendrix bis Fleetwood Mac oder Tracy Chapman, andererseits traditionelle Bluegrass-Songs, wie wir sie z.B. aus Filmen wie „O Brother, Where Art Thou?“ kennen- und lieben gelernt haben.

Einlass: 19.00Uhr

Beginn: 20.00Uhr

(16,-€ / Schüler, Studenten 10,-€)

Vorbestellung über info@pfarrscheune-schenkenberg.de möglich